Termine 2019


Hier gibt's die Ausbildungstermine 2019.

Hier gibt's die Reise- und Weiterbildungstermine 2019.


Abverkauf Demoschirme


Topaktuelle Schirme in tipp-topp Zustand, teils neu und ungeflogen.
"Alles muß raus!" - Angebotsliste.


Aktuelle Termine:

22.12.18 - 06.01.19 Betriebsferien

Frohe Weihnachten!Ab dem 07.01. sind wir wieder für Euch da.

12.+13.01.19 Thermikmesse Stuttgart

18.01.19 Vortrag Werner Schütz et al.

"Quer durch den Kaukasus" - mit dem Gleitschirm durch Aserbaidschan und Georgien.
Ab 19 Uhr in der Flugschule. Keine Anmeldung erforderlich.

26.01.19 Schnuppertag

Treffen 08:00 in der Flugschule. Anmeldung erforderlich.

14.02.19 Schnuppertag

Treffen 08:00 in der Flugschule. Anmeldung erforderlich.

14.02. - 17.02.19 Grundkurs

Treffen 08:00 in der Flugschule. Anmeldung erforderlich.


Aktuelle Flugreisen für lizenzierte Piloten:

26.01.-02.02.19 Norditalien (Bassano)

Reise und Training, auch für A-Schüler geeignet. Auch im Januar gehen sich hier, wenn's passt, längere Flüge aus :-) Weitere Infos hier.

17.02.-24.02.19 Algodonales

Tour für Genuß- und Streckenflieger. Weitere Infos hier.

23.02. - 09.03.2019 Flugreise Kolumbien

Tour für Genuß- und Streckenflieger. Weitere Infos hier.

Reisen mit der Flugschule Chiemsee

Fliegen in Südtirol

 

 

Wenn's nach Südtirol geht, fahren wir gerne und meist nach Sand in Taufers. Dort eignet sich das Fluggebiet "Ahornach" des lokalen Fliegerclubs "ASV Falkenclub Ahrntal" bestens, um auch nach dem bestandenen A-Schein weitere Flugerfahrungen zu sammeln. Wir nehmen hier Schüler und Freiflieger mit und ermöglichen stressfreie Flüge in einer wunderschönen Umgebung. Auch kannst Du hier Deine Flüge für den B-Schein sammeln. Es kann aber auch sein, dass wir nach Rodeneck oder Pfalzen fahren: dies sind ebenfalls sehr schöne Gebiete, die sich sehr gut für die ersten Höhenflüge eignen.

 

1. TERMINE / PREISE

 

Termine: siehe links

 

Normalerweise 6 Tage:

Preis für Flugschüler: 300,- € für 6 Tage (Auslandspauschale inkl. Busshuttle zum Startplatz - siehe auch FAQ)

Preis für Freiflieger: 350,- € für 6 Tage

 

An zwei Terminen 5 Tage (Anreise am Nachmittag):

26.03. - 31.03.: 280,- € (Flugschüler; für Freiflieger: 330,-) für 5 Tage

06.10. - 11.10.: 280,- € (Flugschüler; für Freiflieger: 330,-) für 5 Tage

 

Teilnehmerzahl: mind. 8 Piloten


Wir reisen in der Regel am Vormittag an und nutzen den Nachmittag des ersten Tages schon zum Fliegen. Informationen dazu findest Du unter Punkt 3 - Reiseverlauf. An zwei Terminen erfolgt die Anreise am Nachmittag/Abend nach dem Kurs in Aschau.


2. LEISTUNGEN

  • Geländeeinweisung
  • Fliegen auf Wunsch mit Flugfunkbetreuung
  • Verbesserung der Start- und Landetechnik
  • Videoanalyse
  • Flugtechnische Tipps, Empfehlungen zum Thermikfliegen
  • Möglichkeit des Testens von Schirmen verschiedener Hersteller nach vorheriger Absprache
  • Alle Fahrten zum Startplatz in Ahornach, inkl. Benzin (bzw. Pfalzen oder Rodeneck)
  • Start- und Landeplatzgebühren in Sand in Taufers (bzw. Pfalzen oder Rodeneck)

 

Nicht in den Leistungen enthalten:

  • Unterkunft und Verpflegung
  • An- und Abreise
  • Eventuelle Gondelfahrten
  • Reiserücktritt-/abbruchversicherung
  • Auslandskrankenversicherung mit Rücktransportgarantie

 

Eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransportgarantie ist verpflichtend. Den Abschluss einer Reiserücktritt-/abbruchversicherung empfehlen wir dringend.


3. REISEVERLAUF

Um Fahrgemeinschaften bilden zu können, treffen wir uns am Anreisetag morgens in der Flugschule. Auch der Flugschulbus steht für 20 € pro Weg zur Verfügung (solange die Plätze reichen). Von hier fahren wir direkt zur Startplatzbesichtigung im Fluggebiet. Nach dem Briefing und einer ausführlichen Geländeeinweisung, geht es direkt an den Start. Der große, ideal geneigte und hindernisfreie Startplatz lässt das Trainieren der eigenen Starttechnik zu. Wenn dann um die Mittagszeit die Thermik einsetzt, werden die Flüge immer länger. Ob Du Dich jetzt lieber in der Nähe des Startberges aufhältst und versuchst Deine Thermikflugfähigkeiten zu verbessern - gerne auch mit Funkunterstützung - oder ob Du lieber eine Talrunde drehst und versuchst erste kleine Streckenflüge selbst zu meistern - das bleibt ganz Dir überlassen.

 

Ausnahme: Bei 2 Terminen treffen wir uns hier in Aschau am Nachmittag und fahren so los, daß wir zuerst den Landeplatz in Augenschein nehmen und anschließend das leckere Abendessen :-)

 

Und sonst.....

Bei nicht fliegbaren Bedingungen, lädt die große, hindernisfreie Landewiese gerne mal zum Groundhandling- oder Landetraining ein.

 

Sand in Taufers: Nicht unerwähnt bleiben sollhier  das neu erbaute Hallen-/ Freibad mit Gastronomie, gleich gegenüber der Landewiese. Gerade an heissen Augusttagen eine kühle Oase - denn schließlich wollen wir ja genießen und nicht hetzen! (www.cascade-suedtirol.com/)

 

Gemeinsam in einer imposanten Bergwelt tolle Flüge erleben und diese dann abends auf der Terrasse bei einem kühlen Getränk ausklingen zu lassen, im Licht der untergehenden Sonne mit einem Panoramablick hinüber bis zum ewigen Gletscher der Marmolada; das ist schon ein besonderes Erlebnis und ein perfekter Tagesausklang.

Ja fast .... denn jetzt wartet ja noch das tolle Abendessen mit mehreren auf uns und anschließend ein paar gemütliche Stunden in der "guten Stube", bevor es eeeendlich zu Bett geht damit wir gleich am Morgen, nach einem guten Südtiroler Frühstück wieder loslegen können.

 

Als besonderes Schmankerl sei hier noch erwähnt, dass es die Möglichkeit gibt, aktuelle Schirm- und Gurtzeugmodelle zu testen. Nenne uns einfach Deinen Testwunsch, wir werden versuchen, den entsprechenden Tester mitzunehmen.

 

4. WEITERE REISEINFORMATIONEN

Voraussetzung für Piloten: Berechtigung zur praktischen Höhenschulung

 

Bitte beachte auch unsere Reise-AGB!

 

 

Wir freuen uns auf Dich!