Termine 2019

* Ausbildungstermine 2019.
* Reise- und Weiterbildungstermine 2019.


21.07.19 Grundkurs

Treffen 7:00 Uhr Flugschule. Anmeldung erforderlich. Plätze frei!

21.07.19 Höhenflüge wetterbedingt abgesagt

Groundhandling/Starttraining beim Grundkurs möglich.
Siehe Grundkurs oben: Treffen 7:00 Uhr Flugschule.

22.-26.07.19 Höhenflüge

Treffen 8:00 Uhr Flugschule. Anmeldung erforderlich. Plätze frei!

28.-28.07.19 Höhenflüge

Treffen 8:00 Uhr Flugschule. Anmeldung erforderlich. Plätze frei!


Aktuelle Flugreisen für lizenzierte Piloten:

28.07. - 04.08.19 Flugreise Slowenien

Weitere Infos hier. Plätze frei!

10.08. - 21.08.19 Flugreise Iran

Weitere Infos hier. Plätze frei!

14.09. - 21.09.19 Flugreise Griechenland

Weitere Infos hier. Plätze frei!

19.10. - 26.10.19 Flugreise Alicante

Weitere Infos hier. Plätze frei!

17.11. - 24.11.19 Flugreise Sizilien

Weitere Infos hier. Plätze frei!

Groundhandlingtraining

Groundhandlingtraining

 

Wer kennt nicht die beeindruckenden Bilder der Profis, wie sie mit ihrem Schirm lässig spielen, an Hindernissen empor klettern oder sogar leichtfüßig mit offener Kappe auf ein Auto steigen. Groundhandling wird oft mit diesen Künsten gleichgesetzt und als unerreichbar abgetan.

 

Wir sehen Groundhandling als Trainingsmethode, die sich mit allen Starttechniken auseinandersetzt. Ganz gleich, ob starker oder schwacher Wind, flaches oder steiles Gelände, es gibt für jeden Piloten immer Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln.

 

Das Training eignet sich sowohl für Anfänger, Fortgeschrittene als auch für Profis.

 

Falls der eigentliche Termin (Samstag) wetterbedingt nicht stattfinden kann, ist für den Folgetag (Sonntag) der Ersatztermin eingeplant.

 

Tagesablauf:

+ Treffpunkt an der Flugschule um 09.00 Uhr

+ Theorieeinweisung bis ca. 10.30 Uhr

+ Start des Trainings am Hang im Anschluß an die Theorie bis ca. 15.00 Uhr

+ Videoanalyse in der Flugschule bis ca. 17.00 Uhr

 

Preis: 120 € pro Person

Anmeldung unter: schulung@flugschule-chiemsee.de

 

Offizielle Beschreibung des DHV für den Inhalt des Groundhandlingtrainings (diese Inhalte sind auch Inhalte unseres Trainings):

"Ein- oder mehrtägiges Training. Der Pilot wird in der Wahrnehmung der unterschiedlichen Steuerdrücke geschult, trainiert den aktiven Umgang mit den Steuerleinen und erwirbt das Können, die im Wind aufgezogene Schirmkappe mit Steuerleineneinsatz und Körpergewicht beliebig lange über sich zu halten, zu korrigieren, zu steuern und abzulegen. Zudem: Erkennen kritischer Windbedingungen, Verhalten bei Notfällen (Aushebeln, Mitschleifen). Das Training soll den Piloten in die Lage versetzten, selbständig Wiederholungstrainings durchzuführen."